Bitcoin schliesst über $10.000, da die Bullen inmitten der zunehmenden Halbierung des FOMO die Kontrolle erlangen

Der Preis für Bitmünzen hat sich seit Mitte März mehr als verdoppelt, als der Preis auf unter 4.000 Dollar abstürzte. Der jüngste Preisanstieg bei Bitmünzen ist im Zuge einer Halbierungsveranstaltung, die für nächste Woche geplant ist, aufgetaucht. Die führende Krypto-Währung erlebte einen Anstieg von über 9%, als sie am Donnerstag über 10.000 $ schloss. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wechselt die BTC ihren Besitzer bei knapp über 9.900 USD, mit einem Anstieg von 6,5% in den letzten 24 Stunden.

Bitcoin bricht über den parallel aufsteigenden Kanal durch

Durchbricht alle Hürden

Am Donnerstag brach die führende Krypto-Währung über den aufsteigenden Kanal, den sie seit ihrem Absturz vor sieben Wochen gebildet hatte. Bitcoin Era beweist weiterhin seinen Status als äußerst volatiler Vermögenswert, als sein Preis innerhalb von drei Wochen von 6.600 $ auf 10.000 $ stieg. Das nächstliegende Ziel für den Anstieg liegt nun beim Jahreshoch von 10.550 $. Der Relative Strength Index (RSI) auf der Tagesskala hat den überkauften Bereich bei 80 erreicht, was den Beginn des FOMO signalisiert. Auch das Open Interest an der Krypto-Derivatebörse BitMEX ist nach dem Crash am Donnerstag deutlich niedrig.

Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones kauft Bitcoin-Futures

Dem Forbes-Bericht zufolge sagte Paul Tudor Jones, ein großer Hedge-Fonds-Manager und Gründer der Tudor Investment Corporation, dass er Bitcoin-Futures kauft. Paul Tudor glaubt, dass Bitcoin eine Inflationsabsicherung gegen große Währungsinflation ist. Die führende Krypto-Währung erinnert ihn an Gold in den 1970er Jahren. In einem Brief an Investoren schrieb Paul Tudor, dass die beste Strategie zur Gewinnmaximierung darin besteht, das schnellste Pferd zu besitzen, und wenn er gezwungen wäre, Prognosen abzugeben, würde er auf die führende Kryptowährung setzen. Er bemerkte ferner, dass der 22 Milliarden Dollar schwere Tudor-Fonds der BVI so viel wie niedrige einstellige Summen seines Vermögens in Bitcoin-Futures halten könnte.

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, twitterte auch darüber, dass Paul Tudor Bitcoin-Futures kauft. Der CEO von Binance schrieb, dass der Tudor BVI-Fonds bei etwa 22B USD liegt, und er fragt sich, ob sie auf USD-basierte unbefristete Verträge setzen.

Gerade eingetroffen: „Jones sagte, dass sein Tudor BVI Fonds bis zu einem niedrigen einstelligen Prozentsatz seines Vermögens in Bitcoin Futures halten könnte“.

Der Fonds der Tudor BVI beträgt etwa 22B USD

Ich frage mich, ob sie sich für USD-basierte unbefristete Verträge interessieren.

Wie man mit Kryptowährung im Jahr 2020 Geld verdient

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um mit Kryptowährung als heißem digitalen Gut im Jahr 2020 Geld zu verdienen.

Eine Mehrheit der Menschen, die aufgrund von Bitcoin und anderen Kryptowährungen Millionäre wurden, tat dies, weil sie frühzeitig eingeführt wurden, als Bitcoin noch neu und billig war. Als sich das Bitcoin um das Tausendfache erhöhte, wurden diese Early Adopters während der großen Bitcoin-Bullenläufe über Nacht zu Millionären, wobei der Dezember 2017 der bislang größte Bitcoin-Bullenlauf war (Bitcoin erreichte einen Wert von fast 20000 USD).

Gleiches gilt für Bitcoin-BergleuteDiejenigen, die sich früh engagierten, machten einen Mord, da es einfacher war, sich zu engagieren

Damit meine ich, dass die Schwierigkeitsgrade niedriger und die Belohnungen größer waren. Je mehr Leute sich engagierten, desto schwieriger wurde es für mich. Im Wesentlichen belohnt Crypto Early Adopters. Diejenigen, die sich zu dem Zeitpunkt engagierten, als Bitcoin bereits populär war, schlossen sich zu spät an, um verrückte Gewinne zu erzielen. Nur weil Sie frühere Bullenläufe verpasst haben, heißt das noch lange nicht, dass Sie mit Kryptowährung kein Geld verdienen können. Krypto ist vielleicht nicht mehr so ​​profitabel wie früher, aber es gibt immer noch Möglichkeiten, im Jahr 2020 Geld zu verdienen.

Beim Handel mit Kryptowährungen geht es um Branchenkenntnisse, Fähigkeiten, Selbstdisziplin und ein bisschen Glück, wenn Sie alle möglichen Informationen sammeln, damit Sie mithilfe von Techniken wie technischer Analyse und Marktstimmungsanalyse handeln können, um zu sehen, in welche Richtung sich die Märkte voraussichtlich bewegen und in welche Richtung wann. Je höher die Volatilität, desto höher sind die Risiken und Chancen, da Sie je nach den von Ihnen getroffenen Handelsentscheidungen entweder die Chance haben, große Gewinne oder große Verluste zu erzielen. Am Ende ist es wie beim Spielen, das Timing ist alles. Nach dem Bullenlauf 2017 und dem anschließenden Kryptowinter 2018 gab es im ersten Halbjahr 2019 einen Mini-Bullenlauf, der denjenigen, die 2018 günstig kauften, die Möglichkeit bot, massive Gewinne zu erzielen.

Der Handel erfordert Disziplin und Regeln, die Sie beim Verkauf und beim Kauf festlegen, damit Sie keine emotionalen Trades tätigen. Emotionale Trades verlieren Geld. Es wird andere Möglichkeiten geben, mit Krypto Geld zu verdienen, aber nicht unbedingt so groß wie im Dezember 2017. Der Altcoin-Markt hat sich seit 2017 und Anfang 2018 verringert, wobei Bitcoin am dominantesten ist. Die ursprüngliche Krypto und die etablierteren Altcoins sind jedoch immer noch im Spiel. Die kleineren und neueren Altcoins haben an Traktion verloren, weil sie keinen tatsächlichen Wert oder keine reale Anwendung hatten. Münzen, die durch die berühmte Spendenmethode ICOs (Initial Coin Offerings) populär gemacht wurden, sind seitdem abgestürzt und haben sich der SEC und vielen Betrügern gestellt, die wegen ihrer betrügerischen Aktivitäten angeklagt wurden.

Bitcoin

Bitcoin-Mining ist weder einfach noch billig. Die Stromkosten allein hängen davon ab, wo Sie auf der Welt leben

Ein Solo-Bergmann zu sein war noch nie so schwierig, aber es gibt Möglichkeiten, auch im Bitcoin-Bergbau profitabel zu sein, z. B. den Beitritt zu etablierten Bergbaupools (Bergleute bündeln ihre Ressourcen und teilen ihre Hashing-Kraft, während sie die Belohnung gleichmäßig nach der Anzahl der von ihnen eingebrachten Aktien aufteilen ). Ein weiteres Beispiel ist die Investition in Unternehmen, die Bergbaugeräte für die rentabelsten Kryptowährungen an Orten auf der ganzen Welt einrichten, an denen Strom billiger ist. Ein solches Unternehmen ist Australiens führendes Blockchain-Bergbauunternehmen NGS Crypto, das kürzlich ein Geschäft in Südafrika eröffnet hat. Sie bieten Bitcoin-Mining als Investition an .

Mit BTC Geld zu verdienen ist nicht mehr so ​​einfach wie früher, aber es gibt immer noch Möglichkeiten, Gewinne für diejenigen zu erzielen, die sich engagieren möchten. Sie müssen nur kreative Wege finden, um Gewinn zu erzielen und sich an den aktuellen Markt anzupassen.

Dieser Artikel sollte nicht als Handels- oder Anlageberatung verstanden werden. Sprechen Sie mit einem qualifizierten Fachmann für Anlageberatung. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Machen Sie Ihre eigenen Recherchen, bevor Sie in Kryptowährung investieren. Es ist eine volatile und riskante Branche.